Visual Basic - Technik, FAQ, Tricks, Beispiele

Home / Allgemein / Entwicklung / Tasten

Tastenkombinationen für die Entwicklungsumgebung

Gut versteckt in der VB-Dokumentation sind einige Tastenkombinationen zu finden, die einem das Programmierer-Leben sehr vereinfachen können. Jeder, der schonmal selbst erlebt hat, wie z.B. ein Code-Block durch ein wildes Tastatur-Stakkato eingerückt wurde, weiß, wovon ich spreche... Smile!

Code-Blöcke ein- und ausrücken

Soll ein ganzer Code-Block eingerückt werden, so genügt es, die betreffenden Zeilen zu markieren und dann die Tab-Taste zu drücken. Die Umkehrfunktion wird übrigens mit Shift+Tab ausgelöst.

Zum Prozedur-Code springen und zurück

Steht der Cursor auf den Namen einer selbstgeschriebenen Prozedur, so kann mit Shift+F2 direkt der entsprechende Programmcode angesprungen werden, egal in welchem Modul er steht. Wieder zurück zur Aufrufstelle gelangt man mit Strg+Shift+F2.

Kontext-sensitive Hilfe

Einige werden dies vielleicht für lächerlich halten, aber ich meine es wirklich ernst: Die Taste F1 ist m.E. die wichtigste Funktion innerhalb der Entwicklungsumgebung, vor allem da sie Kontext-sensitiv arbeitet... Einfach den Cursor in einen VB-Befehl stellen (oder ein Control mit der Maus anklicken), F1 drücken und schon kommen die passenden Informationen dazu.

© Jost Schwider, 10.12.2000-13.12.2000 - http://vb-tec.de/idekeys.htm